Anmeldung

Suchen

Den 57. Hilfskonvoi verteilt

djakow2.jpg

Glücklich dass man auch den 57. Hilfskonvoi seit Bestehen des Vereins wieder komplett an Bedürftige in Shitkowitschi und einigen Dörfern in der hoch verstrahlten Gomelregion verteilen konnte, kehrte die Konvoimannschaft nach Wollbach zurück. Durch die Embargosituation der EU gegenüber Russland leiden auch die Menschen in Weißrussland. Hohe Inflation, niedrige Löhne und laufend steigende Preise machen neben der Immunschwäche durch die Vertrahlung den Menschen dort das Leben immer schwerer. Kein Wunder, dass die 500 Lebensmittelpakete, über 600 Hilfspakete, 65 Fahrräder und viele Sachen des täglichen Gebrauchs mit großer Dankbarkeit von den armen Empfängern etgegen genommen wurden.p009 1 01

Konvoi

 

Jedes Jahr fahren wir im Frühling und im Herbst einen Konvoi nach Weißrussland, um dort in der ärmsten Region Shitkowitschi zu helfen. Dafür werden Kleider- und Essenspakete sowie Sachspenden gepackt und verladen.

Gasteltern haben die Möglichkeit, ihren Gastkindern und deren Familien Pakete und Briefe mitzuschicken.

Die Pakete werden von uns persönlich vor Ort verteilt, sodass wir garantieren können, dass die Pakete dort ankommen, wo sie sollen.

Den Bericht über den jüngsten Konvoi können Sie hier lesen.